Dienstag, 23. Juli 2013

... nach dem Urlaub ... ist vor dem Urlaub ...

... oder wie fängt man so einen Beitrag nach 14 Tagen schlemmen an, einem Beitrag der Ildiko zum "Neubeginn" im Stern und einem Scheidungstermin am Donnerstag.

Also:

a) Lebenswandel hieß für mich vor 2 Jahren dass ich alles hinter mir gelassen habe und mit den Kindern in eine kleine Wohnung raus aus dem großen Haus zog, Job wieder aufgenommen, Traum von der Selbstständigkeit zur Seite geschoben hatte und versucht hab ins Leben zu kommen.

b) hatte ich bis dahin nach 2 Schwangerschaften endlich geschafft 20 Kilo meines Körpers im Sportstudio zu lassen

Nun:

Hab ich durch den kompletten Stress, die bevorstehende Scheidung einfach mich dem Wein, den Keksen, dem Kuschen hingegeben, zudem ein Tumor, der mich ja lange beschäfftigt hat, der aber wohl sich nicht mehr blicken lässt.

Definitiv:

Habe ich nun nach 2 Wochen ein Grundausgangsgewicht von genau 99,9 kg am Sonntag den 21.07.2013 vorzuzeigen, ok ich bin 1,73 m ... aber ehrlich, das ist zu viel.

Gesehen:

hab ich im Urlaub, wie fit und aktiv ich eigentlich bin und noch mehr sein will ... ich gehe wahnsinnig gerne wandern anstatt mich an See zu legen

Somit:

Jo hat ein Ziel! Bis zum Sommer 2014 möchte ich 85 Kilo wiegen.

OK:

Sicher sagen viele da ist sicher mehr drin, wenn man so ein Anfangsgewicht hat, aber durch die Abnahme 2010 habe ich gesehen, dass 1 Kilo im MOnat doch am sinnvollsten sind.

So:

Nun ihr ... ich weiß ich stecke immer alles gut weg, hab immer gute Laune, zeige gern Bilder von mir, und alle wissen, dass ich gut bin wie ich bin - aber ihr dürft mich bitte gern unterstützen! Mut machen! Mich anfeuern! Irgendwie brauche ich das.

Und soooo seh ich nun gerade aus:




Kommentare:

  1. Ich finde deinen Vorsatz super und bin sicher Du schaffst das und werde es weiter verfolgen...auch ich will ein paar Kilos loswerden die sich nach 3 SChwangerschaften hartneckig halten
    *Tschakka wir schaffen das*
    Lg Nadine

    AntwortenLöschen
  2. Du wirst das sicher schaffen. Tschakka Liebe Grüße Susen

    AntwortenLöschen
  3. Super Sache bin ich auch gerne mit Fitness dabei :-)
    LG

    AntwortenLöschen
  4. Bestimmt schaffst Du das... bei mir sollten definitiv auch einige Kilos runter, Motivation ist das Wichtigste :-)

    AntwortenLöschen
  5. Hui!!! So ehrliche Worte!!! Ich ziehe meinen Hut! Und auch mag ich Dich mal ganz doll drücken und einen kleinen Moment nur halten!!

    Du siehst toll aus, so wie Du bist! Ich weiß das man davon nichts und auch gar nichts hören will, solange man sich in seiner Haut nicht wohl fühlt!

    Pack es an, zeig das Du auch das schaffen wirst! Ich für mich stehe voll und gsnz hinter Dir und beschließe hier nun in einem Anflug von Wahnsinn: ICh mache mit Dir mit!

    GlG und nen Drücker
    die DIn

    AntwortenLöschen
  6. Ich mache Diäten ja lieber heimlich, eben weil es den Druck nicht so aufbaut. Ich hab also größten Respekt vor deinem. Entschluss und dessen Veröffentlichungen.
    Ich glaube aber auch, dass du es bestimmt schaffen kannst.
    Als alleinerziehende Mama ist das viel schwerer, aber du kennst ja die Übeltäter.
    Ich wünsche dir einen ganz festen Willen (mit Glück hats ja leider nix zu tun)
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  7. Normalerweise lese ich ja nur Näh-und Kreativblogs und bin hier damit ja total richtig. Privates lese ich eigentlich eher selten und kommentiere quasi nie. Aber dieser Post hat mich zum Nachdenken gebracht und ich möchte einfach sagen: Toll!!! Super tapfer, entschlusskräftig und mutig. Ich wünsche ganz viel Kraft und Erfolg!!
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen